Wie beantrage ich Bildungsurlaub für China?

Wie beantrage ich Bildungsurlaub für China?

Wie beantrage ich Bildungsurlaub für China?

Einen Bildungsurlaub für China zu beantragen, läuft nicht in jedem Bundesland gleich ab und ist leider auch nicht überall verfügbar. Wir helfen Dir dabei, dass alles glatt läuft und Du schon bald auf dem Weg nach China bist! Zunächst hier eine Liste der Bundesländer, in denen es möglich ist Bildungsurlaub in China zu beantragen:

Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein.

Für alle Bundesländer in denen man Bildungsurlaub für China beantragen kann ist LTL anerkannter Bildungsurlaubsanbieter, sowohl in Peking als auch Shanghai. Hast Du Dich für Bildungsurlaub in China bei LTL entschieden, folgt das Antragsverfahren bei deinem Arbeitgeber. Das Antragsverfahren ist nicht festgelegt, am besten sprichst Du mit deiner Personalabteilung darüber, wie Du den Bildungsurlaub beantragst. Doch allgemein können wir Dir für die Beantragung des Bildungsurlaubes in jedem Bundesland einen kleinen Rahmen geben:

Bundesländer ohne Anspruch auf Bildungsurlaub in China

Dein Bundesland ist nicht dabei? Es gibt dennoch eine Möglichkeit es zu versuchen. In diesem Fall kontaktiere uns einfach per Email und wir werden Dir einen Bescheid eines anderen Bundeslandes zukommen lassen, plus zusätzliche Unterlagen. Damit kannst Du dann bei deinem Arbeitgeber anfragen, ob dieser es trotzdem anerkennen lässt oder nicht. In diesem Fall entscheidet dies der Arbeitgeber und man hat keinen gesetzlichen Anspruch darauf.

Bildungsurlaub China Anerkennung

Bildungsurlaub Anerkennungsschreiben China

Bildungsurlaub China Berlin:

Der Antrag wird beim Arbeitgeber gestellt, so früh wie möglich, mindestens aber 6 Wochen vor deinem Aufenthalt. Zur Vorlage bei ihm bekommst Du von uns eine Bestätigung, dass Du während deines Aufenthaltes Chinesisch lernst (diese bekommst Du von uns spätestens 48 Stunden nach deiner Anmeldung) und den Anerkennungsbescheid unserer Veranstaltung für Berlin. Am Ende deines Bildungsurlaubes bekommst Du außerdem einen Bescheid über deinen Aufenthalt bei uns, den manche Arbeitgeber verlangen. Mehr Informationen unter:

https://www.berlin.de/sen/arbeit/berlinarbeit-ziel-3/bildungsurlaub/


Bildungsurlaub China Brandenburg:

Auch hier wird der Antrag beim Arbeitgeber gestellt, so früh wie möglich, mindestens aber 6 Wochen vorher. Du brauchst dafür die Bestätigung, dass Du bei uns Chinesisch lernen wirst (bekommst Du spätestens 48 Stunden nach deiner Anmeldung) und den Anerkennungsbescheid unserer Veranstaltung für Brandenburg. Am Ende deines Aufenthaltes bekommst Du zusätzlich ein Zertifikat deines Aufenthaltes bei uns, den Du deinem Arbeitgeber nach deiner Rückkehr vorlegen kannst. Mehr Informationen unter:

http://www.mbjs.brandenburg.de/sixcms/detail.php/5lbm1.c.61285.de


Bildungsurlaub China Hamburg:

In Hamburg ist es wie in den oben genannten Bundesländern. Den Antrag mindestens 6 Wochen vorher beim Arbeitgeber beantragen und folgendes vorlegen: Bestätigung, dass Du während deines Aufenthaltes bei LTL Chinesisch lernst (diese bekommst Du von uns spätestens 48 Stunden nach deiner Anmeldung) und den Anerkennungsbescheid unserer Veranstaltung für Hamburg. Auch hier erhältst Du nach deinem Bildungsurlaub einen Bescheid von uns, den manche Arbeitgeber einsehen wollen. Mehr Informationen unter:

http://bildungsurlaub-hamburg.de/g85


Bildungsurlaub Anerkennungsschreiben Brandenburg

Bildungsurlaub Anerkennung LTL Brandenburg

Bildungsurlaub China Hessen:

In Hessen gilt ein besonderes Verfahren. Möchtest Du den Bildungsantrag hier beantragen, dann bekommst Du von uns eine Anmeldebestätigung (spätestens 48 Stunden nach deiner Anmeldung wird diese ausgestellt), einen Anerkennungsbescheid eines anderen Bundeslandes und das Programm der Veranstaltung, aus dem sich Zielgruppe, Lernziele, Lerninhalte und der zeitliche Ablauf ergeben. Mit diesen Unterlagen kannst du bei deinem Arbeitgeber den Bildungsurlaub beantragen (so früh wie möglich, mindestens aber 6 Wochen vorher). Nach deinem Aufenthalt erhältst Du von uns eine Teilnehmerbestätigung zur Vorlage bei deinem Arbeitgeber. Mehr Informationen unter:

www.bildungsurlaub.hessen.de


Bildungsurlaub China Mecklenburg-Vorpommern:

In Mecklenburg-Vorpommern musst du ein bisschen früher dran sein und den Bildungsurlaub schon 8 Wochen vorher beim Arbeitgeber beantragen. Auch hier benötigst du folgende Materialien von uns, die wir Dir gerne zur Verfügung stellen: Bestätigung, dass Du während deines Aufenthaltes Chinesisch lernst (wird von uns spätestens 48 Stunden nach deiner Anmeldung ausgestellt), den Anerkennungsbescheid unserer Veranstaltung für Mecklenburg-Vorpommern, einen Nachweis über die Inhalte und einen Stundenplan für deine Zeit bei uns. Vor deiner Rückreise bekommst Du natürlich ein Bestätigungsschreiben von uns für deinen Aufenthalt hier. Mehr Informationen unter:

http://www.lagus.mv-regierung.de/Foerderungen/BfG_MV/

 


Bildungsurlaub China Niedersachsen:

In Niedersachsen gilt eine Antragsfrist von 4 Wochen vor dem Beginn der Veranstaltung. Du brauchst hier nur einen Anerkennungsbescheid unserer Veranstaltung für Niedersachsen und eine Anmeldebestätigung (die Du von uns nach deiner Anmeldung bekommst) zur Vorlage bei deinem Arbeitgeber. Gehst Du zurück nach Deutschland benötigst Du eventuell einen Bescheid über deinen Aufenthalt, den wir Dir gerne ausstellen. Mehr Informationen unter:

http://www.aewb-nds.de/index.php?id=bildungsurlaub


Bildungsurlaub Beantragung Rheinland Pfalz

Bildungsurlaub Beantragung Rheinland Pfalz

Bildungsurlaub China Rheinland-Pfalz:

Auch in Rheinland-Pfalz gilt: Den Antrag 6 Wochen vorher beim Arbeitgeber stellen und einen Anerkennungsbescheid unserer Veranstaltung für Rheinland-Pfalz und eine Anmeldebestätigung (bekommst Du von uns 48 Stunden nach deiner Anmeldung) vorlegen. Am Ende deines Aufenthaltes brauchst Du außerdem eine Bestätigung über deinen Aufenthalt bei uns, die wir dir vor deiner Abreise ausstellen. Mehr Informationen unter:

https://mwwk.rlp.de/de/themen/weiterbildung/bildungsfreistellung/


Bildungsurlaub China Saarland:

Wie in den meisten anderen Bundesländern musst du hier den Antrag mindestens 6 Wochen vorher beim Arbeitgeber stellen. Zusätzlich zu deinem Antrag brauchst Du von uns den Anerkennungsbescheid unserer Veranstaltung für das Saarland und in manchen Fällen auch eine Anmeldebestätigung, was Du beides von uns bekommst. Nach deiner Rückkehr kann es sein, dass dein Arbeitgeber einen Bescheid von deinem Aufenthalt einsehen will, den wir natürlich ausstellen werden. Mehr Informationen unter:

http://www.saarland.de/8793.htm


Bildungsurlaub China Sachsen-Anhalt:

In Sachsen-Anhalt gilt das gleiche Verfahren wie in den meisten anderen Bundesländern auch. Antrag mindestens 6 Wochen vorher beim Arbeitgeber mithilfe des Anerkennungsbescheides unserer Veranstaltung für Sachsen-Anhalt stellen. Am Ende deines Bildungsurlaubes stellen wir Dir außerdem einen Bescheid über deinen Aufenthalt bei uns aus, den manche Arbeitgeber verlangen. Mehr Informationen unter:

https://lvwa.sachsen-anhalt.de/das-lvwa/kommunales-ordnung-migration/bildung-bafoeg/bildungsfreistellung/bildungsfreistellung/


Bildungsurlaub China Schleswig-Holstein:

Mindestens 6 Wochen vor deiner Abreise solltest du den Antrag in Schleswig-Holstein stellen. Zur Vorlage bei deinem Arbeitgeber brauchst Du den Anerkennungsbescheid unserer Veranstaltung für Schleswig-Holstein, den wir Dir schicken werden. Am Ende deines Aufenthaltes wollen manche Arbeitgeber ein Zertifikat sehen. Auch das stellen wir Dir natürlich aus! Mehr Informationen unter:

http://www.schleswig-holstein.de/DE/Themen/B/bildungsurlaub.html


Um als Bildungsurlaub anerkannt zu werden, verlangt der Gesetzgeber einen Kurs mit mindestens 30h Unterricht pro Woche. Diese kann man bei LTL entweder als 20h Minigruppe & 10h Einzelunterricht / Woche oder als intensiven 30h Einzelunterricht / Woche buchen. In manchen Fällen erkennen Arbeitgeber jedoch auch einen Kurs mit 20h Einzel oder Gruppenunterricht kombiniert mit 10h Selbststudium pro Woche an. Mehr Informationen kannst du auf LTL Bildungsurlaub finden oder uns einfach direkt kontaktieren.

0 Comments

Leave A Reply