Highschool in China

Ein ganzes Schuljahr in Ausland zu verbringen ist eine ganz besonderes Erfahrung. Vor allem in China, wo nicht nur eine neue Schule auf dich wartet, sondern oft auch eine neue Sprache, neue Freunde, eine neue Stadt… Mit der LTL kannst du ein halbes oder ganzes Jahr an einer Highschool in Peking verbringen und das chinesische Schulsystem aus erster Hand kennenlernen.

Wenn du dein Chinesisch vor Schulbeginn noch etwas verbessern möchtest, kannst du vorher noch einen unserer Sprachkurse in Peking besuchen.

Beijing High School

  • Besuche eine der besten Schulen Pekings
  • Finde Freunde fürs Leben
  • Lerne Chinesisch
  • Entdecke China
  • 24/7 Unterstützung durch unser LTL-Team

Während deines Aufenthalts in China lebst du außerdem in einer unserer chinesischen Gastfamilien. So wirst du die chinesische Kultur authentisch kennenlernen und eine liebevolle Familie fern der Heimat haben.

  • Die Beijing Southwest High School

    Die Beijing Southwest High School

    Guter Ruf - Besuche eine der besten Schulen Pekings

    Ausstattung - Fußballfelder, Rennstrecken, Schwimmbad, Fitnessstudio

    International - Unterrichts auf Englisch und Chinesisch

    Freunde - Du wirst dich schnell mit deinen Klassenkameraden anfreunden

  • Chinesisch lernen

    Chinesisch lernen

    Fortschritt - Nach einem jähr wirst du fließend sprechen können

    Mandarin lernen - Besuche vor Schulbeginn einen unserer Kurse

    Einzelkurs - Nimm Chinesisch Einzelunterricht während deiner Schulzeit

    Üben - Viele deiner Mitschüler verstehen Englisch, sie werden aber vor allem Chinesisch sprechen

  • Unterstützung

    Unterstützung

    Die LTL Familie - Nimm an unseren LTL Aktivitäten teil

    Heimweh? - Komm vorbei und wir werden dir den Start erleichtern

    Vor Ort - Unser Team in Peking ist immer für dich da

    24/7 - In einem Notfall sind wir sofort zur Stelle

  • Erfahrung

    Erfahrung

    Erprobt - Wir haben das Programm schon oft organisiert

    Standort Peking - Deine Highschool ist nicht weit entfernt

    Unterstützung - Du wirst durch uns durch das Programm begleitet

    Komfort - Wir organisieren alles für dich

Wir versprechen dir: Es ist eine einzigartige Erfahrung, eine Schule in China zu besuchen. Du hast so die Chance, ein anderes Schulsystem kennenzulernen, eine neue Sprache zu lernen und viele Freunde in deinem Alter zu finden.

Schule in China – Beijing Southwest Highschool

Klassenfoto

Die Beijing Southwest Highschool ist eine Eliteschule in Chinas Hauptstadt Peking. Das Ziel der Schule ist es, den Schülern eine internationale Ausbildung zu ermöglichen, um die Grundlage für ein späteres Studium im Ausland, vor allem in den USA, zu bilden. Daher werden viele Fächer entweder auf Englisch oder zweisprachig auf Englisch und Chinesisch unterrichtet, zum Beispiel Mathe und andere Naturwissenschaften.

Dennoch wirst du hier täglich von der chinesischen Sprache umgeben sein, da deine Mitschüler und Lehrer fast ausschließlich Chinesen sind. So hast du die Chance, schnell Chinesisch zu lernen und von deinem Auslandsjahr in China zu profitieren. Der gute Ruf der Schule liegt auch darin begründet, dass an der Beijing Southwest sehr gute Lehrer unterrichten. Außerdem besitzt die Schule sehr gut ausgestattete Räumlichkeiten. So gibt es beispielsweise zwei Kantinen, moderne Klassenräume, einen Fußballplatz, ein Schwimmbad, Sportplätze etc.

Die Schule bietet auch außerhalb des Unterrichts viele Aktivitäten an, an denen du teilnehmen kannst. Es gibt Kurse für Musik, Kunst, Kalligraphie, viele verschiedene Sportarten, Tanzgruppen und weitere. Mittags wirst du mit deinen Mitschülern zusammen in der Kantine essen, morgens und abends isst du gemeinsam mit deiner chinesischen Gastfamilie. In deiner Klasse bist du zusammen mit ungefähr 20 anderen Schülern, wahrscheinlich wirst du hier sogar der einzige nicht-chinesische Schüler sein. Mach dich schon einmal darauf gefasst, dass wahrscheinlich viele deiner Mitschüler neben dir sitzen möchten, da du als Ausländer im Mittelpunkt stehen wirst!

Fakten rund um die Highschool in China

  • ca 1,200 Schüler im Alter zwischen 12 und 18 Jahren
  • zu Fuß 15 Minuten von der nächsten U-Bahn-Station entfernt
  • ungefähr 40 Minuten Fahrzeit vom Stadtzentrum entfernt
  • im Jahr 1934 gegründet, eine der besten Schulen Pekings
  • Schulausbildung mit internationalem Fokus
  • Schüler sind mehrheitlich Chinesen, die später im Ausland studieren möchten
  • Einige Fächer werden nach dem USA AP Lehrplan (Advanced Placement) unterrichtet

Der Chinesisch Sprachkurs

Schülerin Charlotte und ihre Klassenkameraden

Bevor du dein Jahr an der Highschool beginnst, kannst du einen mehrwöchigen Sprachkurs an unserer Schule absolvieren. So kannst du deine Chinesischkenntnisse noch etwas auffrischen, bevor es richtig losgeht. Je nachdem wann deine Sommerferien anfangen, kannst du einen einwöchigen bis achtwöchigen Kurs belegen.

Dein Chinesischkurs besteht aus vier Stunden Gruppenunterricht pro Woche. Du wirst hier zusammen mit anderen ausländischen Schülern lernen und kannst dich in diesem englischsprachigen Umfeld langsam an das Leben in China gewöhnen. Falls du noch intensiver lernen möchtest, kannst du zusätzlich zum Gruppenkurs noch zwei Stunden Einzelunterricht pro Tag dazu buchen. Während deines Sprachkurses lebst du in einer Gastfamilie und kannst dich ebenfalls unseren LTL Aktivitäten anschließen.

Während du an der Highschool bist, kannst du noch individuellen Unterricht am Wochenende dazu buchen.

Die Gastfamilie

Während deines Highschool Programms wirst du in einer chinesischen Gastfamilie wohnen. Das ist eine tolle Möglichkeit, da du hier ein zweites Zuhause fern der Heimat finden wirst. Unsere Gastfamilien sind sehr fürsorglich und erfahren, da sie schon andere Gastschüler vor dir beherbergt haben. Außerdem wirst du in deiner chinesischen Gastfamilie China authentisch erleben können. Hier gibt es jedes Tag leckeres chinesisches Essen und du hast die Möglichkeit, viel Chinesisch mit deiner Familie zu sprechen.

Dein Zimmer in der Gastfamilie wirst du dir mit einem Gastgeschwisterkind teilen. Gegen einen Aufpreis kannst du aber auch dein eigenes Zimmer haben.

Preise für die Highschool in China (Chinesischer Yuan)

Ein Semester: 72,646 CNY

Zwei Semester: 87,778 CNY

Das Programm enthält

  • Schulgebühren und deinen Platz in der Internationalen Abteilung der Schule
  • Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Unterkunft in einer Gastfamilie
  • 24/7 Unterstützung durch das LTL Team und deinen rechtlichen Vormund vor Ort
  • Visa Einladung für deinen Visumsantrag
  • Orientierungstag an der LTL Sprachschule in Peking

Zusätzliche Kosten

  • Schuluniform: 1,100 CNY
  • Schulbücher: ca. 250 CNY
  • Schulausflüge nach Xian, zur Chinesischen Mauer und anderen Orten: 1,000 – 3,000 CNY
  • Versicherung
  • Flugtickets
  • Taschengeld

Die Gastfamilie

Deine Unterkunft ist bereits im Preis mit inbegriffen. Du wirst dir entweder ein Zimmer mit einem Gastgeschwisterkind teilen, oder du kannst gegen einen Aufpreis dein eigenes Zimmer bekommen. Deine Gastfamilie wird höchstens 45 Minuten von der Schule entfernt wohnen. WLAN und alle weiteren Nebenkosten sind ebenfalls im Preis inbegriffen.

Upgrade Einzelzimmer: 15,000 CNY pro Semester

Dazu buchbare Erweiterungen

  • einmonatiger Chinesischkurs zur Vorbereitung (4 Wochen, 20 Std./ Woche): 8,528 CNY
  • Gastfamilie während des Chinesischkurses (Einzelzimmer): 10,388 CNY
  • Einzelunterricht am Wochenende: 17,544 CNY (80 Std.) oder 9,216 CNY (40 Std.)

Highschool in China Starttermine

Zeit Beginn Ende
Herbstsemester 03. September 2018 01. Februar 2019
Frühjahrssemester 20. Februar 2019 05. Juli 2019
Herbstsemester 27. August 2019 20. Januar 2020
Frühjahrssemester 12. Februar 2020  30. Juni 2020

Hinweis: Da das Bildungsministerium manchmal kurzfristig den Schulbeginn ändert, sind kleinere Abweichungen von den hier gezeigten Daten möglich.

Wir werden dir jede Terminänderung frühstmöglich mitteilen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist, wenn ich Heimweh habe?

Jeder vermisst natürlich mal sein Zuhause, aber bisher hatten nur wenige unserer Teilnehmer am Highschool Programm Heimweh. Wenn du erst einmal in Peking ankommst und dich an diese riesige, aufregende Stadt gewöhnt hast, wirst du dich bestimmt schnell wohlfühlen.

Erfahrungsgemäß sind die ersten beiden Wochen in China für jeden eine Herausforderung. Das Essen hier ist anders als Zuhause, niemand spricht Englisch und Peking ist eine Großstadt, die einen am Anfang ziemlich überfordern kann. Während deiner Eingewöhnungszeit sind wir ganz besonders für dich da und unterstützen dich, wo wir nur können. Unser ganzes LTL Support Team befindet sich in Peking, wir sind also zur Stelle, wenn du Probleme hast oder einfach mal jemanden zum Reden brauchst. Außerdem bist du immer willkommen, an unseren wöchentlichen Aktivitäten teilzunehmen und andere ausländische Schüler kennenzulernen.

Was kann ich während der Ferien am Chinesischen Neuen Jahr machen?

Das kannst du entscheiden. Das Datum des Chinesischen Neujahrsfestes ist jedes Jahr an einem anderen Termin, meist aber Ende Januar oder Anfang Februar. Viele der Highschool Schüler fliegen über die Ferien nach Hause, um ihre Eltern und Freude zu besuchen. Du kannst natürlich aber auch das Chinesische Neujahrsfest mit deiner chinesischen Gastfamilie feiern, was mit Sicherheit eine tolle Erfahrung ist. Oder deine Eltern kommen nach Peking und ihr reist gemeinsam durch China.

Können meine Eltern mich in China besuchen?

Deine Eltern können dich natürlich zu jeder Zeit besuchen! Falls das der Fall ist, können wir ihnen gerne mit dem Organisieren der Reise und den Visa-Einladungen helfen.

Kann ich während des Chinesischen Neujahrsfestes nach Hause fliegen?

Ja, kannst du.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich ein Problem habe?

Wir sind natürlich immer für dich da! Wir an der LTL sind Experten für China und haben alle unsere Programme schon unzählige Male durchgeführt. Das heißt, dass wir uns auskennen! Außerdem kannst du gerne an unseren wöchentlichen Aktivitäten teilnehmen und andere Schüler kennenlernen. Wir werden uns regelmäßig sehen, du kannst uns aber bei dringenden Anliegen per Telefon oder vor Ort im Büro erreichen. Für ernsthafte Probleme steht dir unsere 24/7 Notfallhilfe zur Verfügung.

Wie viel Chinesisch werde ich lernen?

Das hängt natürlich auch von dir als Person ab, aber allgemein kann man sagen, dass du nach einem Jahr an einer Highschool in China fließend Chinesisch sprechen wirst. Wenn du vor Beginn der Highschool einen Sprachkurs an der LTL machst, ist das auf jeden Fall ein guter Anfang. In der Highschool werden alle deine Mitschüler nur Chinesisch sprechen, was deinen Lernfortschritt enorm beschleunigen wird. In China sprechen generell nur wenige Leute Englisch, du kannst dir also sicher sein, dass du jeden Tag von Mandarin umgeben sein wirst. Außerdem wirst du merken, dass Chinesisch, abgesehen von den Tönen und den Schriftzeichen, gar nicht so schwierig ist!

Wie melde ich mich an?

Das Anmelden für unser Highschool Programm ist einfacher, als man es vielleicht am Anfang denkt. Schick uns am besten eine kurze Nachricht und erzähl uns ein bisschen was über dich, deine Pläne und wann du nach China kommen möchtest. Im Anschluss organisieren wir ein Gespräch mit dir und deinen Eltern, um euch das Programm vorzustellen und alle Fragen zu klären. Wenn deine Eltern und du unsere Registrierungsformulare gemeinsam ausgefüllt haben, kannst du dich schon um dein Visum kümmern und deine Flüge buchen. Und ehe du dich versiehst bist du auf dem Weg zu uns nach China!

Welche Fächer in der Highschool werden auf Englisch unterrichtet und welche auf Chinesisch?

Literatur, Geschichte, Erdkunde und Sozialkunde werden auf Chinesisch unterrichtet. Der Unterricht in Mathe und den Naturwissenschaften findet aber zweisprachig auf Englisch und Chinesisch statt. Da deine Mitschüler Chinesen sind, wird Chinesisch aber die wichtigste Unterrichtssprache sein.

Welche Apps nutzen Schüler in China, um zu kommunizieren?

Hier gibt es eine App, die du unbedingt kennen solltest: WeChat. Es ist schwierig, diese App zu beschreiben, sie ist ein bisschen wie Facebook, WhatsApp und Instagram in einem. Ohne WeChat wird dein Leben in China deutlich mühsamer, vor allem, da du für die meisten nicht-chinesischen Apps einen VPN brauchst.

Ähnliche Programme

  • Gastfamilien in Peking

    Peking

    Unsere Option, bei einer Gastfamilie zu wohnen, ermöglicht es dir, anzuwenden was du im Unterricht lernst. So macht dein Chinesisch schnell Fortschritte und du erlebst hautnah die Kultur Chinas.

     Mehr erfahren

  • Sommercamp in China

    Unter 18

    Im Sommer bieten wir unser Sommercamp in Peking an. Hier kannst du als unter 18-Jähriger Chinesisch lernen, neue Freunde finden und an unserem spannenden Freizeitprogramm teilnehmen.

    Mehr erfahren